Tanzreise nach Marrakech mit Gamila und Manis

 26.10.- 02.11.19 – bereits ausgebucht!

 Zusatztermin 02.11. – 09.11.19 (auch hier musst Du schnell sein!)

Wir entführen Dich mit dieser Reise in einen Traum aus 1001 Nacht – nach Marrakech der „Perle des Südens“.

Schlendere mit uns über den weltberühmten Marktplatz “Djemaa el Fna”, lausche den orientalischen Geschichtenerzählern, sieh den Schlangenbeschwörern zu und erfreue Dich an der Kunst der Gaukler und Akrobaten.

Abends verwandelt sich dieser Platz in die größte Garküche der Welt.

Du kannst dort alle Köstlichkeiten der marokkanischen Küche probieren, frischgepressten Orangensaft oder erfrischenden Minztee trinken und das bunte Treiben, die Geräusche, die Farbenpracht und Düfte des  Orients auf Dich wirken lassen. Ein Fest für die Sinne.

Wir wohnen in dem traumhaft schönen Riad Ifoulki (altes Herrenhaus) keine 10 Minuten zu Fuß vom Djemaa el Fna (Gauklerplatz) entfernt, also mitten in der herrlichen Medina (Altstadt) Marrakechs, die 1985 zusammen mit den Agdal-Gärten und den Menaragärten zum UNESCO-Kulturerbe erklärte wurde. 

Das Riad verfügt über 20 Zimmer, die sich um den sog. Patio (offener Innenhof mit Brunnen) gruppieren. Jedes Zimmer ist individuell, liebevoll und exklusiv eingerichtet, das ganze Haus ist eine Oase für die Sinne.

Das Frühstück ist inclusive (von 7.00 Uhr – 18.30 Uhr). Wir nehmen es jeden Tag auf der Dachterrasse des Riads (oder in einem der 3 Innenhöhe) ein und können dabei unsere Blicke über die Dächer Marrakechs schweifen lassen, dem Gesang der  Muezine lauschen und den Flug der Störche, die immer über Marrakech kreisen, beobachten. 

Nach dem Tanzunterricht, den Shopping- und Erkundungstouren in den Souks kann man im hauseigenen Hamam entspannen und sich mit einer Massage verwöhnen lassen. (Bikini oder Badeanzug nicht vergessen).

Wichtige Sehenswürdigkeiten, wie die Kutubiya Moschee mit ihrem Minarett, die Saadier-Gräber, die Koranschule Medersa Ben Youssef und der Bahia-Palast liegen fußläufig in der Medina.

Aber auch der berühmte Garten von Yves Saint Laurent, der „Jardin Majorelle“ kann bequem mit einer Pferdekutsche erreicht werden. Zum neuen Garten „Anima“ von André Heller kann man mit dem Bus fahren.

Am besten erkundet man die Stadt, wenn man sich ihrem Treiben überlässt und auf die Menschen, Geschäfte und Gerüche achtet. Etwas aufpassen muss man mit den Mopedfahrern, die einen von rechts und links in den engen Gassen überholen.

Die Souks von Marrakech sind die größten des Landes und bestehen aus einem Labyrinth vieler enger Gassen, die bis oben hin angefüllt sind mit den unterschiedlichsten Waren und alles bieten, was Dein Herz begehrt (als o genügend Platz im Koffer lassen). Gewürze, Arganöl, Lederwaren, Geschirr, Schalen, kunstvolle Spiegel und tausende Lampen warten auf Dich. 

Du kannst Dich dem Kaufrausch hemmungslos hingeben, da Peter, unser Hausherr, alle paar Wochen Container nach Köln schickt und Du für 2,50 € pro Kilogramm Deine Schätze mitsenden kannst.

Alles auf einen Blick und Preisübersicht:

Adresse: Riad Ifoulki, 11 Derb Mqqadem، Route Arset Loghzail، Marrakesh 40034, Marokko

Telefon: +212 661-423840

www.riadifoulki.com

Zimmerkategorien:

Standard (2 Personen) 80,— € als Einzelzimmer 65,€)

Superior (2 Personen) 95,— €

Junior Suite (2-3 Personen) 120,— €

Familien Suite (4-5 Personen) 180,— €

Der Preis ist jeweils ein Zimmerpreis und teilt sich durch die Anzahl der belegenden Personen.

Im Preis inbegriffen: Frühstück (7.Uhr – 18.30 Uhr /kein Witz),

tägliche Steuer.

Alle Zimmer verfügen über freies WLAN, Dusche und Toilette, keine Fernseher.

Tanzunterricht und Pauschale:

170,– € für 10 Stunden Unterricht (5 Stunden Gamila, 5 Stunden Manis). Der Kurs wird bar vor Ort bezahlt.

Geplant ist: Tanztechnik mit und ohne Accessoires und evtl. eine Kurzchoreografie. Bitte Schleier mitnehmen.

Das Training findet direkt im Riad statt. Am Abschlussabend ist ein gemeinsames Abendessen im Riad geplant. Tanzvorführungen sind gerne gesehen, also Kostüm einpacken.

Für Mitreisende „Nichttänzer/innen) erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 70,— €

Flug:

Bitte buche selbst Deinen Flug.

Der internationale Verkehrsflughafen von Marrakesch ist der Aéroport Marrakech Ménara (RAK) etwa 5 km südwestlich der Innenstadt. Wir organisieren den Transfer für ca. 5,00 € pro Person (Taxi für 4 Personen 20,— €)

Sehr wichtig! Euer Reisepass muss bei Abflug noch mindestens ein halbes Jahr gültig sein!!!!

Zeit: 02. November bis 09. November 2019

Zu dieser Jahreszeit kann es auch in Marokko mal regnen, also auch eine leichte Regenjacke mitnehmen und für den Abend einen Pullover oder Jacke. Bitte auch Sonnenschutz einpacken.

Mückenschutz ist nicht erforderlich.

Noch ein paar Infos zum Schluss:

Währungseinheit:  Dirham (DH) 1 Euro = ca. 10 DH.

Wir können direkt im Riad günstig Geld wechseln.

Sprachen: Landessprachen sind Arabisch; Französisch (Englisch spricht kaum jemand, aber man kann sich trotzdem gut mit Händen und Füßen verständlich machen).

Im Riad sprechen alle sehr gut Deutsch.

Staatsreligion: Islam (Shorts, Miniröcke oder T-Shirts mit Spaghetti-Trägern sind nicht für die Souks geeignet).

Nützliches und Wissenswertes:

  • Ein kleines Messer (nur im Koffer) für Obst etc.
  • Kostüm – das Riad bietet fantastische Fotomotive und wir haben einen professionellen Fotografen dabei, ausserdem       würden wir gerne einen gemeinsamen Abend mit Tanz, Livemusik (Gnauwer / traditionelle Musik mit Tanz) mit Euch gestalten.
  • Kugelschreiber – da wir bei der Ein- und Ausreise Formulare am Flughafen ausfüllen müssen.
  • Tanzschuhe mitnehmen, wir trainieren auf Steinboden.
  • In den Zimmern steht immer ein 6er Pack Wasserflaschen (1 ½ l) bereit (Kosten 1 €), somit müssen wir nicht unbedingt Flaschen ins Riad schleppen. Das Wasser aus dem Wasserhahn auf keinen Fall trinken!
  • Gerne organisieren wir geführte Touren durch die Souks und Paläste und einen Tagesausflug ins Atlas Gebirge (feste Schuhe nicht vergessen).
  • Zum Frühstück (französisch/Baguette und Marmelade) kann man auch herzhaftes bestellen. Vegetarisch und vegan zu essen, ist mittlerweile auch in Marokko kein Problem mehr. Es gibt Gemüse-Tajine, Salate, etc. Im Riad kann man seine Wünsche diesbezgl. auch äußern.
  • Das Riad hat eine Ausschanklizenz für Alkohol, d.h., man kann im Riad auch Wein und Bier bestellen.
  • Wir können einen Termin mit dem berühmten Parfümeur Najib vereinbaren, von dem man sich ein maßgeschneidertes, personalisiertes Parfüm (400-500 DH/30 ml) kreieren lassen kann.
  • Peter Bergmann (der dänische Inhaber und Seele des Hauses) steht uns uneingeschränkt mit Rat und Tat zur Seite und hat viele nützliche Tipps parat. Besucht seine homepage www.riadifoulki.com und erfahre weitere wissenswerte Details über ihn und sein wunderschönes Riad.
  • Zu dieser Jahreszeit kann es auch in Marokko mal regnen, also auch eine leichte Regenjacke mitnehmen und für den Abend einen Pullover oder Jacke. Bitte auch Sonnenschutz einpacken.
  • Mückenschutz ist nicht erforderlich.

Sollte Dich jetzt das Fernweh gepackt haben, melde Dich ganz schnell an, da unser Zimmerkontingent beschränkt ist.

Bei Interesse kontaktiere uns (gamila@gamila.de) (info@manis-tanz.de), wir schicken Dir gerne ein Anmeldeformular zu

Herzliche Grüße

Deine Gamila und Manis

16. Dahab Holiday Dance Festival

Vom 10.-20. Mai 2019 findet wieder das beliebte Dahab Holiday Dance Festival statt.

Bereits zum 16.Mal lädt Tara von Tara Travel (www.taratravel.de) bauchtanzbegeisterte Frauen ein, mit ihr eine herrliche Zeit mit Tanz, Ausflügen und Shows zu verbringen.

Diesmal führt uns die Reise in den Süden von Andalusien/Spanien an die Costa de la Luz (der Küste des Lichts). Viele Kulturen, insbesondere die Mauren haben dort ihre Spuren hinterlassen.

Du hast folgende Buchungs-Möglichkeiten:

10.05.-20.05.2019 (14 Std. Workshops) – 1410,– € (ohne Workshops incl. Shows) – 1170,– €

10.-17.05.2010 oder 13.-20.05.2019 (10 Std. Workshops) – 1110,– € (ohne Workshops, incl. Shows) 910,– €

Die Preise verstehen sich: incl. Flug mit Condor, Eurowings, Sunexpress u.a., Transfere in der Gruppe ab 3 Personen, 10 Nächte mit Frühstück, 7x Abendbuffet, DZ/Standard im Hotel Fuerte Conil oder Costa Luz, 14 Std. Workshops, Shows, Abendveranstaltungen.

Dozenten: Aziza (Kanada), Ebru Becker (Russland), Azad Kaan (D, Türkei), Erhan Ay (Türkei), Shalymar (D), Gamila (D), Manis (D), Melli Sarina (D), Mardshana (D), Raquel (Spanien, Brasilien), Paula Yunis (Spanien, Argentinien), Nada Chouaib (Spanien, London).

Für weitere Fragen oder Buchung: www.taratravel.de oder gamila@yasalam.de