Poi Jonglage 23. September 18

Was ist Poi überhaupt?

Der Poi kommt aus Neuseeland und heißt Ball – der hängt dann an einer Schnur und wird dadurch bewegt.

Die Bewegung mit dem Poi trainiert auf sanfte Art den Körper, besonders die Schulterpartie, die Oberarm- und Rückenmuskulatur. Poi hilft nicht nur dem Körper sondern auch dem Geist! Die rechte und die linke Hand werden gleich intensiv trainiert, da beide Poi gleich stark geschwungen werden, somit wird die Koordination unterstützt. Die Verbindung beider Gehirnhälften wird gefördert und das Konzentrationsvermögen verbessert sich.

Bitte mitbringen: NUR, wenn schon vorhanden –  jede Art von Poi. Ansonsten bitte nichts extra kaufenBequeme, enger anliegende Kleidung.

 

Nach unseren Einführungsworkshops  geht es jetzt richtig los. Uns erwarten die verschiedensten Schwungtechniken vor, über, seitlich und hinter dem Körper. Da der Block-Kurs aufbauend ist, kann er nicht einzeln belegt werden.

Termine:

Sonntag – 23.09.18

Sonntag – 14.10.18 – Achtung – Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.

Sonntag – 11. 11.18

Sonntag – 25.11.18

Sonntag – 09.12.18

Uhrzeit: Jeweils 14:30 – 16:30 Uhr

Kosten:  30,–€ für die Doppelstunde (2 1/2 Std.)

Schüler und Studenten sowie bereits aktive Tanzschüler des Tanzzentrums erhalten jeweils nochmals 10 % Ermäßigung!

Level: Offen – keine Vorkenntnisse erforderlich!

Auf Wunsch kann auch eine Sammelbestellung von Pois erfolgen (gegen Vorkasse). Die Kosten der „Übungs-Poi“ betragen ca. 20 €. (Voi-Poi müssen selbst bestellt werden – ich unterstütze Euch aber gerne dabei)

Wir werden viel üben und eine kleine Choreografie erlernen.